MWC 2018: Diese Smartphones sind zu erwarten

Am Sonntag den 25. Februar 2018 werden auf dem MWC 2018 die ersten neuen Smartphones vorgestellt. Hier eine kurze Übersicht, worauf wir uns freuen dürfen.

Das Smartphone-Jahr 2018 beginnt offiziell mit dem MWC in Barcelona. Samsung, LG, Huawei und Co. werden dort ihre neuesten Entwicklungen zur Schau stellen. Was wir bereits wissen beziehungsweise welche Smartphones vermutlich gezeigt werden, geben wir euch hier preis.

Samsung MWC 2018: Galaxy S9

Samsung Galaxy S9

Der südkoreanische Hersteller hat in den letzten Jahren in Barcelona immer die jüngste Iteration der Galaxy S-Serie enthüllt. Dieses Jahr erwarten wir das ebenfalls. Das Galaxy S9 sowie das Galaxy S9 Plus werden mit Sicherheit wieder mit aktueller Hardware, sprich Prozessor, Arbeitsspeicher, etc. aufwarten können. Welche Besonderheiten es geben wird, bleibt abzuwarten. Über den Livestream, der am 25.2.2018 um 18:00 Uhr stattfindet, kannst du die Vorstellung verfolgen.

Sony Xperia XZ Premium 2

Drei von vier Smartphones wurden bereits vom japanischen Hersteller enthüllt, wodurch das Sony Xperia XZ Premium 2 noch übrigbleibt. Angeblich soll es etwas kleiner sein, als der Vorgänger aus dem letzten Jahr. Aktuelle Spezifikationen sind auch hier zu erwarten. Die Enthüllung wird am Montag um 08:30 Uhr abgehalten.

LG V30

LG V30 Plus oder LG V40

LG war offenbar mit den Entwicklungen des LG G6-Nachfolgers nicht zufrieden, weshalb die Enthüllung des neuen G-Flaggschiffs gestrichen wurde. Alternativ soll eine aufgebohrte Version des LG V30 vorgestellt werden. Ob das ein LG V30 Plus oder ein LG V40 sein wird, ist noch ungewiss. Eine Pressekonferenz hat LG jedenfalls nicht angekündigt. Könnte sein, dass die Koreaner komplett ohne neues Gerät nach Barcelona reisen.

Nokia 9 und Nokia 6

HMD Global wird laut den jüngsten Informationen noch ein weiteres Android-Smartphone vorstellen. Das Nokia 9 soll die Speerspitze des Portfolios bilden. Darüber hinaus soll das Nokia 6, welches bereits in China erhältlich ist, im Zuge des MWC weltweit gelauncht werden.

Motorola Moto E, Moto G und Moto X

Lenovos Tochterkonzern wird angeblich eine komplett neue Serie an Smartphones zeigen. Angefangen vom Günstig-Gerät Moto E über das Mittelklasse-Smartphone Moto G bis zum Flaggschiff Moto X wird es eine ganze Armada an Geräten aus dem Hause Motorola geben. Darüber hinaus könnte eine Daydream VR-Brille in den Startlöchern stehen.

Huawei P10 lite

Huawei P11

Vom chinesischen Hersteller Huawei erwarten wir einen Nachfolger für das Huawei P10. Welche Spezifikationen das Huawei P11 aufweisen wird, kann derzeit nur schwer abgeschätzt werden. Es ist davon auszugehen, dass eine künstliche Intelligenz Einzug halten wird – so wie beim Huawei Mate 10. Aktuelle Komponenten im Inneren sind ebenfalls ein fixer Bestandteil.

MWC 2018: Sonstige Hersteller

Google wird ebenfalls mit von der Partie sein und versuchen für Google Home Werbung zu machen. Neuvorstellungen können allerdings weitgehend ausgeschlossen werden. Der chinesische Hersteller TCL könnte ein neues Blackberry-Smartphone vorstellen. Wir glauben allerdings, dass dies noch etwas dauert und daher für den MWC 2018 noch zu früh ist.