Nokia 9: Fotos des Geräts mit vielversprechenden Aussichten

Nach dem Nokia 3, 5 und 6 bringt HMD Global ein neues Smartphone auf den Markt, dass Nokia 9, das Flaggschiff markieren soll. Jenes Smartphone soll eine Menge Potential bieten.

Das Nokia 9 soll in der oberen Preisliga mitspielen und folglich gegen das Galaxy S8, LG G6 und Huawei P10 antreten. HMD Global wird dabei nicht nur in Sachen Design und Haptik auf den Putz hauen, sondern auch die eine oder andere technische Besonderheit bieten – das lassen zumindest die jüngsten Fotos vermuten.

Darauf ist ein angeblicher Prototyp des Nokia 9 zu sehen, der noch mit einer riesigen Schutzhülle versehen ist, um das Design zu verstecken. Trotzdem sind einige interessante Merkmale bereits erkennbar. Darunter ist zum Beispiel der USB-C-Anschluss, sowie der 3,5mm Klinkenstecker erkennbar. Das Nokia 9 soll zudem über ein Display mit einer Diagonale von 5,27 Zoll verfügen und in QHD (2.560 x 1.440 Pixel) auflösen. Jener Bildschirm ist mit einem Always-On-Modus versehen, der ständig Informationen oder Benachrichtigungen anzeigt.

High-End-Hardware im Inneren

An der Rückseite sind zwei Kameras zu sehen, die vertikal angeordnet sind und mit einem 13 MP-Sensor ausgestattet sein sollen. Die Beispielfotos sind eher mittelmäßig. Als zentrale Recheneinheit wird vermutlich ein Snapdragon 835 fungieren, der von einem 4 GB großen Arbeitsspeicher unterstützt wird. Der interne Speicher soll eine Kapazität von 64 GB messen. Ein physischer Homebutton ziert zudem die Vorderseite, in dem ein Fingerabdruckscanner integriert ist.

Ab Werk soll auf dem Nokia 9 Android 7.0 Nougat installiert sein. Jene Variante wird sich stark an Vanilla Android orientieren – das lassen zumindest die Fotos vermuten.

Zu einem voraussichtlichen Vorstellungstermin oder einem eventuellen Preis gibt es noch keine Angaben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*